Alle Beiträge von JuraToast

Insolvenz in der EU

EU Insolvenz

Sieben Jahre dauert es, ehe ein Schuldner von seinen Schulden befreit ist und eine Restschuldbefreiung erhält. Vor deutschen Gerichten endet damit eine Privatinsolvenz. Eine wirklich lange Zeit, die im europäischen Ausland etwas schneller vergeht und sogar schon binnen 18 Monate oder weniger ausgesessen ist. Dies lässt sicherlich die aktuell 110.000 Personen aufhorchen, welche auch im … EU Insolvenz weiterlesen

Firmengründung in der Slowakei

Firmengründung Slowakei

Ob die Öffnung einiger Grenzen eine so gute Idee war, ist in vielerlei Hinsicht anzuzweifeln. Dennoch haben sich die einen oder anderen Möglichkeiten ergeben, beispielsweise was die Gründung neuer Unternehmen anbelangt. Besonders grenznahe Firmen profitieren von den offenen Grenzen, sodass beispielsweise österreichische Unternehmen in der Slowakei gründen können. Demnach können sich Österreicher ihre Webtexte einfach … Firmengründung Slowakei weiterlesen

Limited in England gründen

Gründung einer Limited

Wenn davon die Rede ist, eine Limited zu gründen, ist dabei die Existenzgründung eines Unternehmens gemeint, wobei der Begriff eine mögliche Rechtsform darstellt. Möglicherweise ist Ihnen auch das Kürzel Ltd. geläufig. Die Limited gehört zu den Kapitalgesellschaften, allerdings ist das Mindeststartkapital im Vergleich zu anderen Kapitalgesellschaften recht gering. Aufgrund der allgemeinen Haftungsbeschränkungen und dem geringen … Gründung einer Limited weiterlesen

Abmahnung vom Chef

Die Abmahnung – worauf müssen Arbeitnehmer achten?

Eine Abmahnung gibt dem Arbeitgeber die Möglichkeit, ein Fehlverhalten eines Mitarbeiters zu kritisieren, ohne ihn sofort zu kündigen – was auch oftmals rechtlich nicht möglich ist. Allerdings muss ein Arbeitgeber im Falle des Fehlverhaltens diese Abmahnung auch aussprechen. Tut er dies nicht und duldet ein bestimmtes unerwünschtes Verhalten, können Sie als Arbeitnehmer dies als Gewohnheitsrecht … Die Abmahnung – worauf müssen Arbeitnehmer achten? weiterlesen